Sonntag, 10. April 2016

Art Specially

Ich habe gestern mit lieben Kunden einen Ausflug nach Holland
zur Stempelmesse -Art Specially - gemacht.

Mein Tag begann um 6:30 Uhr. Ofen mit Brötchen angemacht
und fertig geschmiert, geduscht und hübsch gemacht und alles
an Essen was ich am Vorabend vorbereitet hatte in die Kühltasche
gepackt.

Gegen ca 7:45 Uhr begann dann die Fahrt und um 9:36 Uhr waren wir
im schönen sonnigen Nijkerk angekommen. Die Fahrt verging wie im
Fluge und die Aussicht auf die Scheunen und das viele grüne Land
waren einfach nur entspannt.

Die Messe sollte um 10 Uhr beginnen. Wenn man ein Online Ticket
hatte, bekam man eine DVD von der Sheena  Douglass und 2
unmontierte Stempel in Englisch. Wenn man an der Kasse ein
Ticket bar kaufte bekam man nichts.



Wir konnten uns nun an den Absperrungen hinstellen und mussten noch
ca. 5 Minuten warten. Die meisten stürmten direkt zu den
verschiedensten Workshop Tischen die in der Halle aufgebaut waren.
Die Workshops so wie ich das sah waren meist kostenlos und voll besetzt.


Ich und eine Kundin sind direkt zum Papierstand von Jen Compen
gegangen. Ich sag's euch. Wenn man 12 x 12 Papier in Vanille oder
Weiß braucht in einer guten Stärke oder einfach nur Umschläge,
A4 Papier, Graupappe oder Klarsichtfolie, dann seit ihr bei
Jen Compen absolut richtig. Er hat TOP Preise und die Qualität
gefällt mir sehr. Deshalb hab ich dort auch zugeschlagen.


Danach sind wir zum Stand von Katzelkraft gegangen. Auch hier gab
es  eine Wühlkiste wo man eigne Stempel die auf den Stempelplatten
waren auch einzeln zu einem wirklich sehr guten Preis bekam. Ich habe
für einen größeren schönen Vogel 1,20 Euro bezahlt.


Danach gingen wir zu den anderen Ständen.. Es war meist sehr
angenehm, die Stände hatten mehr Platz und die Gänge waren breiter.
Die Holländer waren alle sehr nett. Sie lächelten und freuten sich wenn
man Interesse zeigte. Das kenne ich von der Creativa leider  nicht so.

Der Stand von Cats on Appletrees war wohl auch dieses Jahr auf der
Creativa. Irgendwie hab ich den ehrlich gesagt total übersehen.
Aber auf der Art Specially musste ich unbedingt einen MINI kleinen
Pinguin mitnehmen und diese 2 süßen kleinen Eulen.


Um 12.30 Uhr bis 14:30 Uhr öffnete sich an der Seite zur Essens
Halle bzw zu der Halle wo Sheena Douglas etwas vorführte seine Tore.
Denn in der Zeit können einige Frauen ihr Sachen die sie nicht mehr
benutzten dort wie bei einem Flohmarkt verkaufen. Dort kann man
auch das ein oder andere Schnäppchen machen.


Der Vorteil hier ist, dass Männer umsonst reinkommen und man
kostenlos Parken kann, die Messe speziell nur auf das Stempeln
ausgerichtet ist und man immer wieder auch  mal an die frische
Luft gehen kann, entweder um die Sachen zum Auto zu bringen
oder um am Auto sich hinzusetzten und etwas zum Mittag zu essen.
Das haben wir natürlich auch so gemacht und es war sehr lecker
und wir hatten schönstes Wetter.

Gegen 16 Uhr haben wir die Messe beendet und gingen zum Auto um
noch etwas zu Essen und zu trinken. Und so sah dann der Kofferraum
des Autos aus.


Glücklich und müde war ich dann gegen 19 Uhr rum wieder zu Hause.
Mein Fazit. Ich komme wieder...

Ich hoffe, euch hat mein kleiner Einblick gefallen?
Genießt den schönen Tag und kommt mir gut in die neue Woche.

Lieben Gruß eure
Melli

1 Kommentar:

  1. Hört sich gut an, schön, dass es Dir gefallen hat.
    Wünsche Dir auch einen guten Start in die Woche.
    Viele Grüße Silvia

    AntwortenLöschen